Start News Borussia Dortmund gewinnt gegen VFL Wolfsburg im DFB-Pokal Halbfinale

Borussia Dortmund gewinnt gegen VFL Wolfsburg im DFB-Pokal Halbfinale

Das Spiel fing mit hohem Tempo von beiden Seiten an. Der BVB kam immer gefährlich über die Außen. Schließlich traf Henrikh Mkhitaryan früh in 12. Minute. Doch danach näherten sich die Wölfe immer mehr bis zum Tor des BVB. Kevin de Bruyne vergab dabei einige gute Chancen. Die Borussen bemühten sich Ruhe ins Spiel zu bringen. Schließlich kommen dann wieder die Borussen gegen Ende der ersten Halbzeit und machen das 2:0 nach Zuspiel von Marco Reus durch Lewandowski.

In der zweiten Halbzeit demonstrierten die Dortmunder wieder Ihre Stärke wie zu Beginn des Spiels. Ein Kopfballtor von Lewandowski in der 53. Minute, nach einem Freistoß von Reus, wertete der Linienrichter korrekt als Abseits. Die Wolfsburger bemühten sich im Spiel zu bleiben, bremsten sich jedoch zu sehr mit Fehlpässen selbst aus und boten so Dortmund immer wieder die Chance zum Konter. Die beste Chance hatten die Wolfsburger in 80. Minute. Weidenfeller parierte drei mal die Schüsse der Wolfsburger aus nächster Nähe. Schließlich verletzte sich Malanda dabei im Zweikampf mit Sokratis so schwer, dass er ausgewechselt werden musste. Auch wenn die Wolfsburger weiterhin bemüht waren, viel mehr passierte nicht im Spiel, außer dass sich kurz vor Schluss Weidenfeller und Reus wie zwei Mädchen anzickten. So gewinnt der BVB mit 2:0 gegen den VFL Wolfsburg und steht im DFB-Pokal Finale 2014.

 
Anzeige

Soccer Suche

Fuballspieler Suche Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen-Anhalt Sachsen Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Mecklenburg-Vorpommern Hessen Hamburg Bremen Berlin Bayern Baden-Würtemberg Niedersachsen Brandenburg

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Datenschutz.

Ich akzeptiere cookies.

Umfrage

Wie viel verdienen 2. Bundesliga Fußballspieler im Monat?
 

Transfermarkt

Altersklasse:
Herren

Verein:
Heikendorfer SV

Liga:
Verbandsliga

Letzte höchste Liga:
Oberliga

Letzter klassenhöchster Verein:
TSV Kronshagen

Website Suche

Transfermarkt Soccer


Anzeige

soccerscout.net unterstützen


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Datenschutz.

Ich akzeptiere cookies.